Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

Mit der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme [BvB] verbessern wir die Chancen junger Menschen auf eine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren, die eine Ausbildung oder Arbeitsstelle suchen, ohne berufliche Erstausbildung sind und die allgemeine Vollzeitschulpflicht erfüllt haben.

Ziele

  • Vorbereitung und Eingliederung in Ausbildung bzw. in Arbeit
  • Ggf. Vorbereitung auf den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses

Inhalte & Leistungen

  • Eignungsanalyse zu Beginn der Maßnahme
  • Berufsorientierung / Berufswahl
  • Bewerbungstraining
  • Telefontraining
  • Sprachförderung
  • Betriebliche Praktika
  • Allgemeinbildender Unterricht und nachträglicher Erwerb des Hauptschulabschlusses
  • Workshops zur Stärkung der IT- und Medienkompetenz
  • Fachtheoretische Beschulung
  • Erwerb von Qualifizierungsbausteinen aus anerkannten Ausbildungsberufen
  • Exkursionen

Dauer & Verlauf

Der Einstieg in die BvB ist nach Absprache mit der Agentur für Arbeit grundsätzlich jederzeit möglich. Die Dauer hängt vom individuellen Verlauf ab und ist in der Regel auf zehn Monate begrenzt.

Förderung

Die Förderung erfolgt durch die Agentur für Arbeit.

Kontakt

Lina Geisbüsch
Koordinatorin Berufsausbildung
Im Viertheil 25
54492 Bernkastel-Kues
T: 02651 4987548

E:

Lina Geisbüsch
Koordinatorin Berufsausbildung
Ravenéstraße 11
56812 Cochem
T: 02671 9173210

E:

Christina Trier
Koordinatorin Region Nahe
Nahe-Center 18
55743 Idar-Oberstein
T: 06781 5079409

E:

Christina Trier
Koordinatorin Region Nahe
Medicusgasse 4 I August-Bebel-Platz
55606 Kirn
T: 06752 16 997 60

E:

Verena Pregler
Koordinatorin Berufsausbildung
Emil-Schüller-Straße 45
56068 Koblenz
T: 0261 88867-150

E:

Verena Pregler
Koordinatorin Berufsausbildung


T: 0261 88867-150

E:

Verena Pregler
Koordinatorin Berufsausbildung
Weißenthurmer Str. 4
56564 Neuwied
T: 02631 82488 11

E: