AQUA [Aktivierung-Qualifizierung-Unterstützung]

Menschen mit Behinderung, die beruflich Fuß fassen möchten, brauchen spezifische Unterstützung in ihrer beruflichen Orientierung und Hilfe bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt.

Hier setzt unser Angebot an. Bei AQUA steht die Integration in den ersten Arbeitsmarkt im Vordergrund. Leistungsmerkmale sind ein hohes Maß an Individualität,Flexibilität und Betriebsnähe. Die Teilnehmenden durchlaufen verschiedenen Phasen der Orientierung, Qualifizierung und Erprobung, je nach dem individuellen Bedarf. 

Ein interdisziplinäres Team [Sozialpädagogen, Psychologen und Dozenten] begleitet Sie während der Maßnahme und steht Ihnen beratend zur Seite.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Menschen, die aufgrund von [Schwer-] Behinderungen, gesundheitlichen Einschränkungen, psychischen Erkrankungen/Beeinträchtigungen und/oder multiplen Vermittlungshemmnissen eine besondere Unterstützung bei der [Wieder-] Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt benötigen.

Ziele

Integration der Teilnehmer/-innen in den ersten Arbeitsmarkt durch die Entwicklung und Umsetzung individueller, bedarfsgerechter Strategien.

Inhalte & Leistungen

Modul 1: Analyse, Planung, Training  [3 Monate]:

  • Persönliche Beratung zur beruflichen Orientierung
  • Bewerbungs- und Persönlichkeitstraining
  • Vermittlung von Schlüsselqualifikationen
  • EDV-Training
  • Auffrischung schulischen Wissens
  • Unterstützung bei der Stellensuche
  • Ggf. psychologische Unterstützungsgespräche

Modul 2: Betriebliche Erprobungen  [6 Wochen]:

  • Arbeitserprobung in verschiedenen Berufsfeldern die Ihrer gesundheitlichen Situation entsprechen

Modul 3: Nachbetreuung [bis zu 6 Monate]

  • Regelmäßig Reflektionstage
  • Unterstützung und Hilfe bei Problemen
  • Perspektiven und Aktivitätenplanung 

Neben der engen pädagogischen Betreuung erhalten die Teilnehmer auch die Möglichkeit, psychologische Beratung zu nutzen.

Modul Einzelcoaching [bis zu 12 Wochen]

  • Persönliche Einzelberatungen
  • Bewerbungstraining
  • Unterstützung bei der Stellensuche 

Dauer & Verlauf

Das Modul 1 beginnt alle drei Monate. Der Einstieg in die Maßnahme erfolgt in Absprache mit ihrem zuständigen Kostenträger. 

Beginntermine Bad Neuenahr-Ahrweiler:

03.02.2020

04.05.2020

03.08.2020

02.11.2020

Beginntermine Koblenz:

02.03.2020

01.06.2020

01.09.2020

01.12.2020

 

Kontakt

Melanie Giffels
Koordinatorin Berufliche Rehabilitation
Poststraße 15
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
T: 02641 9169255
F: 02641 9169257

E:

Stefanie Hegener
Koordinatorin Berufliche Rehabilitation
In den Weniken 2
56070 Koblenz
T: 0261 988561-11
F: 0261 988561-01

E:

Lina Geisbüsch
Polcher Straße 5-13
56727 Mayen
T: 02651 4987548

E:

Download