RehaProfiling+
Diagnostik beruflicher Potenziale

RehaPro+ ist ein vierwöchiges, diagnostisches Angebot, das sich an Menschen richtet, die ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können und sich
intensive, spezifische Begleitung wünschen. Wir unterstützen Sie z.B. dabei, die Herausforderungen einer Potenzialanalyse zu meistern und eine Qualifizierung zu finden, die Ihren Fähigkeiten wie auch Bedürfnissen entspricht.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an anerkannte Rehabilitanden und Menschen mit [drohenden] Behinderungen, die ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können.
Die Teilnahme an RehaPro+ wird für Rehabilitanden empfohlen, die einen besonderen Förderbedarf [z.B. durch psychische Beeinträchtigung; besondere Schwere der Erkrankung, besonders lange berufliche Inaktivität, etc.] haben und langsam an die Testungs- und Leistungssituationen einer Eignungsfeststellung herangeführt werden müssen.

Ziele

Ziel der Maßnahme ist die fundierte Abklärung der derzeitigen beruflichen Eignung sowie die Entwicklung und Konkretisierung einer beruflichen Perspektive in einem neuen beruflichen Tätigkeitsfeld.

Inhalte & Leistungen

Phase 1 [zweiwöchige Vorbereitung]

• Erlernen von Stressbewältigung und Selbstmanagement
• Schrittweise Heranführung an Testsituationen
• Auffrischung von Basiswissen

Phase 2 [Eignungsabklärung in der Gruppe]

• Ermittlung von Fähigkeiten, Kenntnissen, Erfahrungen
• Feststellung sozialer Kompetenzen
• Erfassung persönlicher Interessen und Motive
• Einbeziehung physischer und psychischer Hürden
• Berufliche Beratung und Information

Phase 3 [praxisbezogene Erprobungen]

• Praktische Abklärung berufsspezifischer Fähigkeiten
• Prüfung der Übereinstimmung von persönlichen
Begabungen und Erwartungen einerseits sowie den
konkreten beruflichen Anforderungen andererseits
• Ggf. erste praktische Erprobung im Zielberuf

Im Bedarfsfall kann sich eine umfangreiche berufspraktische Hospitation anschließen.

Dauer & Verlauf

Die diagnostische Maßnahme dauert vier Wochen und wird in Vollzeit durchgeführt.

Beginntermine 2020

• 03. Februar
• 02. März
• 06. April
• 04. Mai
• 02. Juni
• 06. Juli
• 03. August
• 07. September
• 05. Oktober
• 02. November
• 30. November

Förderung

Voraussetzung für die Teilnahme an RehaPro+ ist die Genehmigung des zuständigen Reha-Kostenträgers [z.B. DRV Bund, DRV Rheinland-Pfalz, DRV Knappschaft Bahn-See, Berufsgenossenschaften] 

Kontakt

Stefanie Hegener
Koordinatorin Berufliche Rehabilitation
In den Weniken 2
56070 Koblenz
T: 0261 988561-11
F: 0261 988561-01

E:

Download